Arlberg Bike Marathon

Wenn am 24.08.2019 der Startschuss für den „Arlberger Bike Marathon“ fällt startet der dritte und somit letzte Bewerb des „Arlberg Adlers“ ins Rennen!

Die Biker erwartet ein hartes und kräfteraubendes Rennen über eine Distanz von 35,04 km inmitten des hochalpinen Geländes am Arlberg. Um sich den ersten Platz zu sichern treten die Teilnehmer nochmal richtig in die Pedale und gehen an Ihre körperlichen Grenzen. Dabei ist vielen Teilnehmern nicht nur der Tagessieg wichtig, sondern vor allem der langersehnte Sieg über den Bergtriathlon „Der Arlberg Adler“.

Entschädigt für die herausfordernde Strecke und den starken Steigungen werden die Biker mit einer einzigartigen Aussicht auf die unberührte Natur und Bergkulisse der Region.
 

Die etwas gemütlichere Variante

Für alle gemütlicheren Biker besteht neben dem Bike Marathon die Möglichkeit am „Arlberg Bike Classic“ mit zu radeln. Dieser Bewerb zählt zur Wertung des „Arlberg Murmels“ und erlaubt jeden Sportliebhaber über eine Strecke von 19,24 km am Erlebnis teilzunehmen.

Kommen Sie in die Fußgängerzone und feuern Sie die ins Ziel einkehrenden Biker an. Ein letztes spannendes und schweißtreibendes Mountainbike-Rennen, welches von den Teilnehmern letztendlich nochmal alle Beinkraft und Ausdauer fordert die sie aufbringen können!

Themenverwandte Beiträge

Am 3. Juli erwacht der Bergsommer

Biken, wandern, rauf- und runterkommen – zur warmen Jahreszeit dominiert in St. Anton am Arlberg der pure Bergsport vor berauschender Naturkulisse. Ab 3. Juli empfängt die gesamte Urlaubsregion entlang der Rosanna bis ins Stanzertal mit den Gemeinden Pettneu, Schnann, Flirsch und Strengen ihre Sommergäste wieder mit offenen Armen. „Wir sind für Euch da“ lautet die Botschaft – emotional, persönlich und voller Vorfreude.

Details lesen

Blick zurück: Lady Di verbrachte „Traumferien“

Prominente Gäste gehören in Lech und Zürs seit Jahren zum Stammpublikum. Die Vertreter der einzelnen Königshäuser geben sich von Dezember bis April sozusagen „die Klinke in die Hand“. Den größten Rummel gab es aber noch jedes Jahr um die britische Prinzessin Diana. Sobald bekannt wird, daß sie am Arlberg eintrifft, wird Lech zum Treffpunkt sämtlicher Paparazzis der internationalen Szene.

Details lesen

Saisonfinale wie im Rausch

Hartgesottene, Mutige, Neugierige und Schaulustige versammeln sich am 25. April 2020 wieder beim vielleicht legendärsten Abfahrtsrennen im Alpenraum. „Der weisse Rausch“ in St. Anton am Arlberg beansprucht sämtliche Kräfte der 555 teilnehmenden Skifahrer, Snowboarder und Telemarker aus aller Welt, die nach dem Massenstart am Vallugagrat gleichzeitig gen Tal stürzen.

Details lesen