Der Weisse Rausch

24.04.2021 | St. Anton am Arlberg

Mit Ende der Skisaison 2021 in St. Anton am Arlberg kommt es wieder zum legendären Skirennen „Der Weisse Rausch“, wobei sich 555 Sportler aus aller Welt dem Ungeheuer Valluga stellen.
 

Der erste Bewerb des Triathlons "Arlberg Adler"

Ob auf Skiern, Snowboard oder Telemarker – am 24. April 2021 werden sich bei einem legendären Massenstart alle gemeinsam den Hang hinunter in den Wettkampf stürzen. Teilnehmen kann prinzipiell jeder, der sich bereit fühlt, die Strecke zu bewältigen. Aber dieses Rennen ist nichts für Jedermann. Die unpräparierte Piste fordert Können und Geschicklichkeit und sollte nur von erfahrenen Wintersportlern mit Ausdauerstärke bezwungen werden.
 

Elektrisierende Stimmung

Doch nicht nur am Hang, auch im Tal bleibt der Spaß nicht auf der Strecke. Die schrill gekleideten Teilnehmer sorgen für Aufsehen und eine ausgelassene Stimmung bei den Zuschauern und Besuchern. Mit den Eindrücken im Tal und am Hang schafft das Kultskirennen unvergessliche Momente und lockt so jedes Jahr tausende an Wintersportler nach St. Anton am Arlberg.