SAACnd Step Camps

SAACnd Step Camps

Vom 22. bis 25. Jänner 2020 finden die Aufbaucamps des SAAC Basic Camps in St. Anton am Arlberg statt. Hierbei steht das korrekte Verhalten abseits der Piste sowie die sichere Tourenplanung im Vordergrund.

Eine vorherige Teilnahme an einem SAAC Basic Camp wird nicht vorausgesetzt, allerdings müssen entsprechende sportliche Kondition sowie ein geübter Umgang mit Ski oder Snowboard im Gelände vorhanden sein. Begleitet von einem Bergführer begeben sich Kleingruppen abseits der Pisten und lernen, Gefahrenzeichen richtig zu erkennen und darausfolgend Entscheidungen zu treffen. Leihnotfallausrüstung ist in den Campkosten enthalten.
 

Camps

  • 3 1/2 tägiges SAACnd Step Freeridecamp
  • 3 1/2 tägiges SAACnd Step Freeridecamp (ENGLISH)
  • 3 1/2 tägiges EXPERT-Camp

 

Themenverwandte Beiträge

Am 3. Juli erwacht der Bergsommer

Biken, wandern, rauf- und runterkommen – zur warmen Jahreszeit dominiert in St. Anton am Arlberg der pure Bergsport vor berauschender Naturkulisse. Ab 3. Juli empfängt die gesamte Urlaubsregion entlang der Rosanna bis ins Stanzertal mit den Gemeinden Pettneu, Schnann, Flirsch und Strengen ihre Sommergäste wieder mit offenen Armen. „Wir sind für Euch da“ lautet die Botschaft – emotional, persönlich und voller Vorfreude.

Details lesen

Blick zurück: Lady Di verbrachte „Traumferien“

Prominente Gäste gehören in Lech und Zürs seit Jahren zum Stammpublikum. Die Vertreter der einzelnen Königshäuser geben sich von Dezember bis April sozusagen „die Klinke in die Hand“. Den größten Rummel gab es aber noch jedes Jahr um die britische Prinzessin Diana. Sobald bekannt wird, daß sie am Arlberg eintrifft, wird Lech zum Treffpunkt sämtlicher Paparazzis der internationalen Szene.

Details lesen

Saisonfinale wie im Rausch

Hartgesottene, Mutige, Neugierige und Schaulustige versammeln sich am 25. April 2020 wieder beim vielleicht legendärsten Abfahrtsrennen im Alpenraum. „Der weisse Rausch“ in St. Anton am Arlberg beansprucht sämtliche Kräfte der 555 teilnehmenden Skifahrer, Snowboarder und Telemarker aus aller Welt, die nach dem Massenstart am Vallugagrat gleichzeitig gen Tal stürzen.

Details lesen