Namaste am Arlberg

Wenn die internationale Yogi-Szene von 5. bis 8. September 2019 in St. Anton am Arlberg zusammenkommt, wird das Tiroler Bergdorf erneut zum überdimensionalen Open-Air-Studio. Beim 4. Mountain Yoga Festival vermitteln Koryphäen wie Julia Dujmovits, Alexandra Sagorz-Zimmerl oder Marc Laws Fachwissen über Kranich, Krieger und Co.

Auf dem viertägigen Programm – dieses Jahr unter dem Motto „Kraftquelle Wasser“ – stehen Sessions unterschiedlicher Stilrichtungen für jedes Level. Dabei entscheiden die Teilnehmer selbst, wie intensiv oder entspannt sie ihren Aufenthalt gestalten. Jenseits der Matte zählen Wanderungen, Workshops, Vorträge, ein „Yoga Bazar“, sanfte Klänge und gesunde Küche mit regionalen Zutaten zum Angebot. Tickets unter www.mountainyogafestivalstanton.at, www.stantonamarlberg.com

(R)unterkommen: Der 4-Tages-Festival-Pass inklusive aller Programmpunkte kostet 235 €/Pers. und kann nur in Verbindung mit einem der ausgewählten Partnerbetriebe (3 Nächte ab 96 €/Pers.) gebucht werden. Ganz im Zeichen des Mountain Yoga Festival St. Anton stehen in allen teilnehmenden Hotels Tagesrhythmus, Ernährung und Bedürfnisse der Festival-Gäste im Fokus.

© Pressekontakt

Wilma Himmelfreundpointner
Tourismusverband St. Anton am Arlberg
Dorfstraße 8
6580 St. Anton am Arlberg
Tel.: +43 5446 2269-26
E-Mail: wilma@stantonamarlberg.com 
Web: www.stantonamarlberg.com
Pressemitteilung: https://presse.tirol.at/de/namaste-am-arlberg/pr1207273

Themenverwandte Beiträge

Update Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Linienverkehr der Postbusse von und nach St. Anton am Arlberg sowie aktuelle Öffnungszeiten von Ärzten, Apotheken, Supermärkten, Bäckerei, Gemeinde und diversen Lieferservicen.

Details lesen

Blick zurück: Lady Di verbrachte „Traumferien“

Prominente Gäste gehören in Lech und Zürs seit Jahren zum Stammpublikum. Die Vertreter der einzelnen Königshäuser geben sich von Dezember bis April sozusagen „die Klinke in die Hand“. Den größten Rummel gab es aber noch jedes Jahr um die britische Prinzessin Diana. Sobald bekannt wird, daß sie am Arlberg eintrifft, wird Lech zum Treffpunkt sämtlicher Paparazzis der internationalen Szene.

Details lesen

Saisonfinale wie im Rausch

Hartgesottene, Mutige, Neugierige und Schaulustige versammeln sich am 25. April 2020 wieder beim vielleicht legendärsten Abfahrtsrennen im Alpenraum. „Der weisse Rausch“ in St. Anton am Arlberg beansprucht sämtliche Kräfte der 555 teilnehmenden Skifahrer, Snowboarder und Telemarker aus aller Welt, die nach dem Massenstart am Vallugagrat gleichzeitig gen Tal stürzen.

Details lesen