Silvester in St. Anton

Silvester Lasershow #rightnow

Unter dem Motto #rightnow begrüßen wir das Jahr 2020 in Sankt Anton am Arlberg mit einer faszinierenden Lasershow. In der ersten feuerwerksfreien Zone der Alpen wird bereits zum 3. Mal bei bunten Lichtern gemeinsam mit Familie und Freunden ins neue Jahr gestartet. 

Die nachhaltige Alternative erfreute sich bereits in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit und Zustimmung der Bevölkerung und Gästen. Bei einzigartiger Stimmung und Unterhaltung steht einem beschwingten Jahreswechsel nichts mehr im Wege. Lokale Vereine kümmern sich um das leibliche Wohl aller Besucher.

Wann: 31.12.2019
Wo: TVB-Platz Sankt Anton am Arlberg

20:00 Uhr: Familien-Lasershow
23:30 - 00:15 Uhr: Großlasershow

Der Eintritt zur Lasershow ist frei. Der veranstaltende Verein +eventZ freut sich über freiwillige Spenden.

 

Themenverwandte Beiträge

Update Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Linienverkehr der Postbusse von und nach St. Anton am Arlberg sowie aktuelle Öffnungszeiten von Ärzten, Apotheken, Supermärkten, Bäckerei, Gemeinde und diversen Lieferservicen.

Details lesen

Update Coronavirus

Nach einer Besprechung der Landesregierung mit VertreterInnen des Tiroler Tourismus wurde gestern entschieden, dass die Seilbahnen im Bundesland Tirol mit Ablauf Sonntag, 15. März 2020, auf Basis des Epidemiegesetzes geschlossen werden. Ebenso werden alle Beherbergungsbetriebe mit Ablauf Montag, 16. März 2020, behördlich geschlossen. Hierfür wurde deshalb der Montag gewählt, damit eine geordnete Rückreise der Gäste aus den Skigebieten erfolgen kann. Dieselben Bestimmungen gelten in Vorarlberg und Salzburg.

Details lesen

Blick zurück: Lady Di verbrachte „Traumferien“

Prominente Gäste gehören in Lech und Zürs seit Jahren zum Stammpublikum. Die Vertreter der einzelnen Königshäuser geben sich von Dezember bis April sozusagen „die Klinke in die Hand“. Den größten Rummel gab es aber noch jedes Jahr um die britische Prinzessin Diana. Sobald bekannt wird, daß sie am Arlberg eintrifft, wird Lech zum Treffpunkt sämtlicher Paparazzis der internationalen Szene.

Details lesen