Unterkünfte
urlaub@arlberg.com

DAHEIM AM

ARLBERG

SO SCHÖN KANN URLAUB SEIN

Mountainbiken

Erkunden Sie die Almen und die Natur des Arlberg mit dem Mountainbike. 
Wenn Sie lieber auf zwei Reifen die Natur erleben möchten, kommen Sie ins Tiroler-Biker-Revier und profitieren Sie von mehr als 3.800 Kilometer offizieller Mountainbike-Routen. Zu diesem Revier zählt natürlich auch die Arlberg Region, welche mit einem Mountainbike-Streckennetz von ca. 200 Kilometern die Radler-Herzen höher schlagen lässt.
Erkunden Sie die Almen und die Natur des Arlberg mit dem Mountainbike. 
Image
Genießen Sie die herrliche Bergluft in gesunder Höhenlage und tauchen Sie aufzahlreichen Touren in die atemberaubende Tiroler Bergwelt ein. Anhand der gut beschilderten und markierten Strecke können Sie vorab die jeweilige Schwierigkeitsstufen der Touren einsehen und das passende Level für sich aussuchen.

Empfehlenswerte Touren St. Anton 

Machen Sie auf einer leichteren Tour eine gemütliche Fahrt auf dem Stanzertaler Radweg oder radeln Sie hoch zur Nessler Alm, welche mit einem wundervollen Ausblick auf die Lechtaler Alpen auf Sie wartet. Stellen Sie sich leichten Steigungen und einem gewissen sportlichen Anspruch auf Touren der mittleren Schwierigkeitsklasse wie beispielsweise auf einer Almtour auf die Putzenalm oder Ganatschalm oder kommen Sie so richtig ins Schwitzen auf den beschilderten schweren und extremen Touren. Zu den anstrengendsten Mountainbike-Touren zählen dabei die Arlbergrunde mit einem Aufstieg auf 2.800 Höhenmetern sowie die Tour über das Muttenjoch auf 2.620 Höhenmetern.

Das Streckennetz steht dabei nicht ausschließlich den Bikern zur Verfügung, sondern lädt auch Läufer, Nordic-Walker und Triathleten mit offenen Routen zu sich ein.